Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Strategische Einblicke Berlins: Diskussionsrunde Wahlen in den USA

August 26 @ 18:3021:30

Wir laden zu einem strategischen Blick aus Berlin ein, um die militärpolitischen Folgen der US-Wahlen am 15. Juli um 18:30 Uhr gemeinsam mit Oberstleutnant i.G. Martin Prokoph, derzeit Länderreferent USA in der Abteilung Politik des Verteidigungsministeriums, zu diskutieren.

Die US-Wahlen am 5. November 2024 sind von weltweiter Bedeutung und haben dramatische Konsequenzen für Europa. Sie finden in einer komplexen und sich rasch entwickelnden globalen Sicherheitslage statt, geprägt von einer technologischen Revolution und neuen politischen Mehrheiten in europäischen Nationen. Diese Wahlen drücken tiefgreifende Veränderungen aus und werden so oder so erhebliche Auswirkungen auf die transatlantischen Beziehungen und die globale Sicherheitsarchitektur haben.

Oberstleutnant i.G. Martin Prokoph wird in einem Impulsvortrag die sicherheitspolitischen Entwicklungen untersuchen und deren Auswirkungen auf Europa erläutern. Themen werden unter anderem die zukünftige US-Außenpolitik, Verteidigungsstrategien und deren Implikationen für die europäische Sicherheit sein. Der anschließende Diskurs soll ein differenziertes Verständnis der politischen Landschaft fördern und die Identifizierung zentraler Fragen erleichtern. Es wird auch Gelegenheit geben, Fragen zu stellen und sich aktiv an der Diskussion zu beteiligen.

Wir freuen uns auf einen anregenden Austausch und bitten um eine Bestätigung Ihrer Teilnahme.

Details

Datum:
August 26
Zeit:
18:30 – 21:30

Veranstalter

Clausewitz Netzwerk für Strategische Studien e.V.